Wer bin ich? 

Ich bin Ann-Christin und eine leidenschaftliche Nachhaltigkeitsverfechterin. Wenn ich zurückblicke, beschäftigt  mich das Thema Nachhaltigkeit schon über mein duales BWL Studium hinaus, wenn auch früher unbewusst: Mein Papa fand es immer sehr amüsant, wenn ich meine Sneakers getragen habe bis sie löchrig waren, meine Mama musste öfters mahnen: Kauf dir doch mal ein neues T-Shirt!


Ich fand und finde es immer schon schön, mich bewusst für materielle Dinge zu entscheiden; zu überlegen: Brauche ich das Teil nun wirklich? Oder was treibt mich wirklich an, etwas zu kaufen? Was steckt dahinter?





Was macht mich einzigartig?

Ich lebe Nachhaltigkeit – durch und durch. Das macht mich einzigartig auf meinem Gebiet.


Ich bin eine sehr kommunikationsstarke Frau, die sich gerne Herausforderungen stellt; eine Macherin. Wenn ich von etwas begeistert bin, besitze ich das Talent, andere zu überzeugen und rhetorisch mit allen Mitteln daran zu arbeiten.


Mich dabei auf andere Menschen einzulassen, ihnen zuzuhören und ihre Ängste zu verstehen ist eine meiner größten Stärken. Denn oftmals geht es gar nicht darum, dass Menschen sich neuen Dingen oder optimierten Prozessen aus Überzeugung versperren. Häufig ist es einfach eine Angst vor Veränderung, die man ihnen nehmen oder die man sogar in Veränderungsfreude umwandeln kann. Denn nachhaltige Veränderung passiert nur unter Einbeziehung aller Beteiligten!


Was unterscheidet mich von Mitbewerber:innen? 

Ich gehe nie den geraden Weg. Ich schaue immer links und rechts von mir. Und meistens nehme ich auch einen anderen Weg als den, der von mir erwartet wird. Das fällt mir leicht.


Auf dein Unternehmen bezogen heißt das, dass ich dich und deine Mitarbeitenden kennenlernen werde, mir ein Bild von deinem Unternehmensklima machen werde und so die ersten Einschätzungen geben kann, was es auf menschlicher Ebene zu tun gibt. Nachhaltig wird das Ganze dann, wenn wir auf längerer Basis zusammenarbeiten, um nicht nur die Teamdynamik, sondern auch die damit verbundenen Prozesse zu durchleuchten. Und darin unterscheide ich mich von anderen Unternehmensberater:innen: dass wir die Optimierungen auch gemeinsam umsetzen werden.